Technik-Kram für Selbstständige:
Website, Mitgliederbereich und Live-Online-Seminar

Brita Dose

Diplom-Mathematikerin, Expertin für neue Lerntechnologien (ENLT), dose consult

Was ich für Dich tun kann ...

Ich bin die Technik-Flüsterin

  • Du buchst mich als Dienstleister und ich erledige deinen Technik-Kram – von der Website über E-Mail-Marketing zur Büroorganisation.
  • Du arbeitest selbst an deiner Technik und buchst die Online-Technik-Werkstatt, einen Online-Kurs oder mich im 1:1 zur technischen Unterstützung.

Wer ich bin

Mein Name ist Brita Dose. Als begeisterte Computer-Nerd-ine möchte ich möglichst viele (weibliche) Soloselbstständige und Unternehmerinnen mit dem „Computer-Liebe-Virus“ infizieren und den Stress beim Gedanken an neue Technik und Software vermindern.

Meine Geschichte

Ich gründete im Jahr 2000 mein Unternehmen “Software-Service Dose”.
Allerdings war dieser Schritt nicht ganz freiwillig. Ich wurde irgendwann Mutter 🙂 – natürlich genau zum ungünstigsten Zeitpunkt für meinen Arbeitgeber, sodass ich nach dem Babyjahr durch Neueinstellungen „eigentlich“ überflüssig war. Doch da ich in einem guten Unternehmen angestellt war, sorgte mein Arbeitgeber dafür, dass ich neben dem „Technikkram“, dessen Betreuung noch für mich übrig blieb, eine weitere Aufgabe im aktuellen Großprojekt, beim Staatshochbauamt bekam. 🙄 Also, ich habe es versucht, 6 Monate lang, wirklich … dann hab’ ich mit den Geschäftsführern gesprochen und um meine Entlassung gebeten.

Zum Glück hatten sie Verständnis – und siehe da, ich hatte meinen ersten Kunden akquiriert. 🤣 Dafür bin ich heute noch dankbar!

Zunächst verkaufte ich Computer an Unternehmen und stattete sie mit Bürosoftware aus. Dann kamen erste Webseiten für die Kunden hinzu sowie kleinere Programmierungen.

Seit 2011 bin ich unter dem Namen “dose consult” unterwegs und mache das, was ich am besten kann – Unternehmen dabei zu helfen, ihre Computernutzung im Büroalltag zu optimieren.
Es kann ein echter Game-Changer sein, wenn die Arbeitsabläufe beschleunigt und die Kundengewinnung verbessert wird.

Meine ersten Schritte im Arbeitsleben und als Software-Trainerin

Nachdem ich mein Mathematik-Studium an der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg abgeschlossen hatte, schnupperte ich 8 Jahre lang in die Welt der Bauüberwachung in Halle (Saale). Hier konnte ich erste Erfahrungen im Training von Mitarbeitern in Bau- und Projektmanagement-Software sammeln.

Als ich dann den Schritt in die Selbstständigkeit wagte, habe ich mich auf die Website-Gestaltung für Unternehmen und Selbstständige konzentriert. Anfänglich hatte ich selbst ein Content-Management-System programmiert, heute arbeite ich hauptsächlich mit WordPress.

Ein weiterer wichtiger Teil meiner Arbeit sind IT-Trainings für Geschäftskunden und als Honorar-Dozentin bei großen Bildungsträgern. Seit 2001 arbeite ich mit der Handwerkskammer Halle und der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau zusammen, um die Unternehmer in den Bereichen digitale Kommunikation/ Weiterbildung und Internetnutzung für Marketing und Verkauf zu schulen.

E-Learning

Als Mutter einer kleinen Tochter (die ich übrigens auch mit dem Computer-Virus infiziert habe), hatte ich mich immer geärgert, dass die wirklich guten Seminare weit-weit-weg stattfanden und für mich damit unerreichbar waren.

Wie habe ich mich gefreut, als ich über das Internet 2010 eine Trainerin kennenlernte, die mich mit dem „Berufsverband für Onlinebildung“  (bvob.org) bekannt machte. Was für eine großartige Idee! Sich weiterzubilden, ohne das Haus zu verlassen! Wahnsinn – das war mein Ding! Ich saugte – und sauge noch heute – begierig alles auf, was mich weiter bringt – online natürlich.

Im Berufsverband für Online-Bildung (bvob.org) fand ich Gleichgesinnte und Unterstützung bei der Wahl der richtigen Ausbildung für mich, natürlich online! In der Akademie der Fernuni in Furtwangen durfte ich in 9 Monaten alles zum Thema Online-Bildung lernen.

Das großartigste war folgende Erkenntnis: Man kann auch online Freunde finden und gut zusammenarbeiten – wenn Frau nur will. 

Folgende Begebenheit war ausschlaggebend: nach 6 Monaten gemeinsamen Lernens online, traf sich unsere kleine Seminargruppe zum ersten Mal „in Präsenz“ in Freiburg. Es war, als würde man alten Schulfreunde zum Klassentreffen begegnen. Wir schlossen uns in die Arme und feierten abends unsere Begegnung – einfach nur großartig.

Seit 2010 hatte ich mich verstärkt mit dem Online-Lernen beschäftigt. Ich war aktiv in der ersten deutschen Webinar-Plattform auf edudip.de und bot regelmäßig Live-Online-Seminare (Webinare) zum Thema WordPress an.

In den Jahren 2013/2014  hab ich dann die Ausbildung zur „Expertin für Neue Lerntechnologien (ENLT)“ an der Uni Furtwangen abgeschlossen.

Eine andere Online-Lernform sind die Online-Workshops, eine Art “Blended Learning”, bei dem die Webinare mit schriftlichen Einheiten in einem geschlossenen Forum kombiniert werden. Diese Lernform ist intensiver, da dem Trainer mehr Zeit für den einzelnen Teilnehmer zur Verfügung steht.
Hierzu hab ich eine weitere Ausbildung zum „Suggestopädischen Online-Trainer“ bei Zamyat M. Klein absolviert.

Heute habe ich eine eigene Lernplattform, die Online-Technik-Werkstatt, in der ich Selbstständige bei der Bewältigung der technischen Voraussetzungen im Online-Business unterstütze.

Lerne mich in Aktion kennen!

Hier findest Du eine Übersicht meiner letzten (live) Videos: https://www.youtube.com/c/BritaDose

oder folge mir auf Facebook: https://www.facebook.com/britadose.de/