Am Dienstag, den 21.04.2015 wurde von der Suchmaschine Google ein neues Update ausgerollt.

mobile-braut

Schritt für Schritt wird die Position aller (und damit auch Ihrer) Website in der „Rangfolge“ der Suchergebnisse neu bewertet. Dabei wird wahrscheinlich vor allem geprüft, wie „mobilfreundlich“ Ihre Website ist. Wie und was da genau passiert, ist noch relativ unbekannt.

„Mobile friendly“ oder auch „responsiv“ ist eine Website, wenn sich die Website dem Anzeigegerät anpasst. Die Seite muss also am PC, auf dem Tablett und dem Handy gleich gut lesbar sein. Dazu müssen z.B. Elemente aus der Sidebar nach unten verschoben werden/ wegfallen, damit die Schrift groß genug ist, um sie auf dem Handy lesen zu können.

Bild 1 zeigt die Seite nur als Verkleinerung der Ansicht auf dem PC. Der Text ist nicht lesbar (ohne zoomen) und die Menüs sind mit dem Finger nicht zu bedienen (zu klein).

Im Bild 2 sehen Sie (soweit möglich) die gleichen Elemente wie auf Bild 1, aber neu angeordnet. Die Slideshow geht über die volle Breite des Displays und die Grafik-Links zu den Rubriken (hier: Brautservice) sind lesbar und mit dem Finger anklickbar (meint: groß genug). Die Sidebar (rechte Spalte) ist verschwunden und wird unter der eigentlichen Seite angehängt. Das waagerechte Menü wird in das Dropdown-Feld rechts oben, in den Button „Menü“ umgewandelt.

Die „Strafen“ von Google bedeuten, dass nicht-mobil-freundliche Seiten in der „mobilen“ Ergebnisliste bei Google weiter nach hinten rutschen, also als „schlechtere“ Websites gewertet werden. Das verringert automatisch die Zugriffe auf diese Websites.

Hier finde Sie nähere Informationen zu den Auswirkungen im Artikel der Firma Sistrix:

http://www.sistrix.de/frag-sistrix/google-algorithmus-aenderungen/mobile-friendly-ranking-faktor-update/

Sie möchten das selbst prüfen?

Hier finden Sie den Link zum Google-Testwerkzeug:

https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/?hc_location=ufi

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?